04125 3989923  AM ALTENFELDSDEICH 16, 25371 SEESTERMÜHE

Schließanlagenverwaltung

Die exakte Dokumentation der Schließanlagen in einem Objekt ist eine Grundvoraussetzung zur Gewährleistung eines hohen Maßes an Sicherheit und Übersichtlichkeit. Eine Verknüpfung der Informationen vom Schlüssel über den Schließzylinder und die Tür zum Nutzer des Raumes garantiert Transparenz bei der Überwachung der Zutrittsregelung. Über tabellarische Aussagen hinaus kann dazu eine geeignete grafische Visualisierung von Vorteil sein.

Informationen

  • Zugehörigkeit von Schlössern zu Schließanlagen

  • Schließzylinder mit Zylindertyp, Schließungsnummer des Herstellers und Schließposition gemäß Schließplan

  • Personen, an die Schlüssel vergeben wurden

  • Schlüssel mit Schließungsnummer, verfügbare Anzahl und ständige Platzierung

  • Schlüsselarten bzw. Schlüsselhierarchieebenen

Verknüpfungen

  • Räume, bzw. Türen

  • Personen (Mieter, Fremdfirmen,...).

Transparenz

  • automatische Erstellung aktueller hierarchischer Schließpläne

  • Abbildung von Schließgruppen in Grundrissen

  • Abfragen von Schließberechtigungen einzelner Personen oder einzelner Räume

  • Dokumentation von Schlüsselaus- und -Rückgabeprotokollen

  • Erinnerung an zurückzugebende Schlüssel

Schnittstelle

CAFM-Software kann elektronische Schließanlagen verwalten. Die Anbindung der Steuerung des Schließanlagenherstellers an das Schließmanagement vermeidet redundante Datenhaltung.

Wir verwenden Cookies um unsere Website zu optimieren und Ihnen das bestmögliche Online-Erlebnis zu bieten. Mit dem Klick auf Alle erlauben erklären Sie sich damit einverstanden. Weiterführende Informationen und die Möglichkeit, einzelne Cookies zuzulassen oder sie zu deaktivieren, erhalten Sie in unseren Cookies-Einstellungen.